X

cBoxX
36 - 86 kW

Entwickelt für mehr Leistung.

Mit der cBoxX profitieren Sie auch bei indirekter Kühlung von maximaler Leistung auf minimalem Raum.

Ob Microchannel-Technologie, EC-Blue-Owlet-Ventilatoren, elektronische Einspritzventile, Hocheffizienz-
Kältemittel, Sensorik oder der eigens entwickelten Regler-Software – mit den neuesten am Markt verfügbaren
Komponenten und der jahrelangen Erfahrung von KKT chillers in der Projektierung von Medizinkühlern wird
der Einsatz der cboxX zu Ihrem Vorsprung.

 

 

 
  • Betriebskostenreduzierung um bis zu 20% durch den Einsatz von hocheffizienten Scrollverdichtern, frequenzgeregelten EC-Ventilatoren und einem stufenlos regelnden elektronischen Expansionsventil
  • Reduzierung der Aufstellfläche  um bis zu 50% durch Einsatz von Microchannel-Technologie und dem Hocheffizienz-Kältemittel R410A
  • Digitales Datenmanagement durch sensorische Erfassung aller relevanten Stell- und Regelgrößen und Feldbus-Anbindung mit den verschiedensten Schnittstellen-Protokollen
  • Hoher Bedienkomfort durch Klartextdisplay mit intuitiver Menüführung
  • Breiter Einsatzbereich durch ein breit gefächertes Angebot an Optionen und Zubehör
  • Niedrige Logistik- und Instandhaltungskosten durch minimierte Kältemittelfüllmenge (bis 60 kW < 12kg)

Zubehör:

Chiller Interface Panel (CIP) für die Notkühlung
Das CIP ist hauptsächlich als Notkühlsystem für den Heliumverdichter ausgelegt. Das CIP wird zwischen Chiller, Wärmetauscher und Stadtwasser installiert und kann direkt im Technikraum platziert werden.

Download technische Daten

Download CIP Guide

Download Betriebsanleitung

erleben sie die ganze Vielfalt der Compact-Line

KKT chillers siegt im red dot award 2014.
Die Compact-Line für hohe Designqualität ausgezeichnet.