X

Evo Line plus

541 - 971 kW

IHR PLUS AN LEISTUNG

Mit den optimierten luftgekühlten Kaltwassersätzen der Evo Line plus,
punktet jede einzelne eBoxX plus mit einer hohen Leistung von bis zu 541 kW – 971 kW
bei niedrigem Energieverbrauch und umweltschonender Betriebsweise.

Verpackt in ein korrosionsbeständiges Gehäuse, ist das
Powerpaket die Antwort auf neuste Anforderungen in der Prozesskühlung
und bietet eine Vielzahl an interessanten Vorteilen für Anwender:

 

  • förderfähig in Deutschland
  • umweltfreundliches Kältemittel R454B (Kategorie A2L)
  • Verdichter mit Scroll-Technologie
  • drehzahlgeregelter Ventilator mit EC-Technologie
  • Verflüssiger als Microchannel
  • elektronisches Expansionsventil
  • Kältemittel-Leckagedetektor
  • Verrohrung in Edelstahl


Download Produktflyer
Download Betriebsanleitung

Hohe staatliche Förderungen.

Durch den Einsatz des Kältemittels R454B ist die eBoxX plus Baureihe in Verbindung mit einer Freikühlung grundsätzlich förderfähig. Unsere neu gelaunchte Baureihe eBoxX plus bietet grundsätzlich für Sie die Voraussetzung, um an Bundes-Förderprogrammen teilnehmen zu können, sofern sie für die Kühlung von Maschinen und Anlagen in der Produktion eingesetzt werden. Hier gilt es, eine energetische Optimierung im Sinne der Erhöhung der Energieeffizienz beziehungsweise zur Senkung des fossilen Energieverbrauchs von industriellen und gewerblichen Anlagen und Prozessen vorweisen zu können. Unsere Gesamtkonzeption Ihres benötigten Kühlsystems inklusive des Einsatzes besonders energiesparender Bausteine zur freien Kühlung kann dazu führen, dass Sie als KMU oder Großunternehmen durch ein Förderprogramm der KfW oder BAFA einen nicht unerheblichen Zuschuss von bis zu 30 % (+10 % KMU-Bonus) erhalten können.Die Grundvoraussetzungen einer Förderfähigkeit, ist in diesem Fall eine Energieeinsparung zu Ihrer bisherigen Situation (Ersatzinvestition) bzw. zu einer Referenzanlage (Neuinvestition). Bei der Beauftragung eines professionellen und zugelassenen Energieberaters zur Antragstellung ist verpflichtend. Selbst diese notwendige Beratung ist förderfähig im Förderprogramm „Energieeffizienz in der Wirtschaft“.

Mehr Effizienz – weniger Betriebskosten.

Durch die eingesetzten Scroll-Verdichter ist die Anlage sehr effizient und geräuscharm, auch im Teillastbereich. Diese Verdichter sind so ausgelegt und konfiguriert, dass sie eine höhere Regelungsflexibilität und Energieeffizienz gewährleisten. Es wird also immer nur so viel Leistung erbracht, wie auch tatsächlich benötigt wird. Die leistungsgeregelten EC-Ventilatoren tragen zusätzlich ihren Teil zur Kostenreduzierung bei.

Umweltfreundlich und ökologisch.

Die eBoxX plus wurde entwickelt, um den neuen, immer strenger werdenden Vorschriften hinsichtlich der Grenzwerte des Treibhausgasgehalts Stand zu halten. Die neue Baureihe weist mit dem Kältemittel R454B (A2L) einen wirklich niedrigen GWP-Wert von nur 466 auf. Mit einem GWP-Wert von nur 466 erreichen wir eine Senkung von 78 % gegenüber dem bisher eingesetzten Sicherheitskältemittel. Zudem wird ein Microchannel als Wärmetauscher eingesetzt, welcher die Kältemittelfüllung gegenüber der herkömmlichen Technologie um bis zu 50 % reduziert.

Erfahren Sie mit unserer eBoxX plus das perfekte Gleichgewicht zwischen hoher Kälteleistung und geringen Betriebskosten.