X

INDIREKTE KÜHLLÖSUNGEN FÜR MRI UND CT

KKT chillers bietet Chiller-Lösungen an, die indirekt das MRI oder CT über ein Wärmetauscher-System kühlen.

MERKMALE

+ Alle Verbraucher des MRI Systems können indirekt mit +6 °C bis +12 °C Vorlauftemperatur bedient werden.
+ Leistungsstark: Hocheffiziente Komponenten wie EC-Ventilatoren, elektronisches Expansionsventil etc.
+ 50 % weniger Kältemittel als bei herkömmlichen Chiller-Konzepten: Dank standardmäßiger Verwendung
   des Hocheffizienz-Kältemittels R410 A und speziell zugeschnittener Bauteile, wie ein Microchannel.
+Gefahrgut umgehen: Kältemittel-Füllmengen (bis 70 kW Kälteleistung) liegen unterhalb der Gefahrgut-Grenze.